01

Barbara Bruks

Übersetzerin deutschsprachiger Literatur

Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit!

„Zęby Matki” („Mutters Zähne”)

Aus einem Romanprojekt von Katharina Mevissen

Mutters Zähne ist ein auf vielen Ebenen transgressiver Text: Er bricht Tabus des Körperlichen, des Alterns, des Ekels und des Schmerzes; dank der unnachgiebigen, bisweilen beunruhigenden, unbeirrbaren Haltung der Protagonistin entblößt, konstruiert und überschreitet er Identitäten und Normen.” (Aus dem Kommentar von Joanna Sobesto).

Die Übersetzung ist in der Ausgabe 15 von „Kontent“ erschienen.